Tignale

Die San Zenone gewidmete Kirche befindet sich im Ortsteil Prabione auf einer kleinen Anhöhe.Namentlich erwähnt finden wir diese Kirche das erste Mal in einem Dokument von Urban III aus dem Jahr 1187.In den Jahren 1537 und 1671 wurde sie in den Urkunden der Kurie von Trient registriert.Eine Bruderschaft der "Heiligen Jungfrau" wird im Jahr 1694 verzeichnet. [...].Das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts neu erbaut und schlieslich im 20.Jahrhundert umgebaut.Die hüttenförmige Fassade der Kirche ist einfach und doch raffiniert gehalten und weist 4 Pfeiler auf, über denen sich ein tympanonförmiges Profil beindet, das ein rechteckiges Fenster und den sich darunterbefindenden Säulengang einrahmt.Die Kirche besteht aus einem einzigen Schiff mit einer gewölbten Decke und enem rechteckigen Chorraum.In Ihrem Innern befinden sich 3 Altäre: der Hauptaltar, der San Zenone gewidmet ist, sowie 2 Seitenaltäre aus der Schule der Boscai , die San Carlo Borromeo und der heiligen Jungfrau gewidmet sind.Über dem Taufbecken erhebt sich eine Orgel von Tonoli, die zu den berühmtesten Orgeln der Provinz Brescia gehört.In der Kirche befindet sich ein Altarbild von Grazio Cossali, auf dem der betende San Carlo Borromeo abgebildet ist.Das Altarbild in der Sakristei (1965) stellt die Madonna des Karmels dar.[...]

Auszug aus "Le Cheise dell'Alto Garda Bresciano" von Critian Pollini


Unser Hauptsitz

Reboma Holidays Apartments,
Piazza Umberto I, Tignale (Brescia)
Gardasee - Italien
tel.: +39 0365 761018, fax.: +39 0365761814

| PRIVACY |